Screenshot von Die Sims Mobile

Die Sims Mobile angekündigt!

Electronic Arts und Maxis haben „Die Sims Mobile“ angekündigt. Die App bringt Die Sims auf Smartphones und Tablets mit iOS und Android.

Bei Die Sims Mobile haben die Spieler die Möglichkeit, eigene Sims zu erstellen und diese zu Steuern. Außerdem kann man mit anderen Spielern zusammen spielen. Man kann ihre Sims zu Partys einladen und Beziehungen aufbauen.

Die App wird demnächst für iOS und Android Geräte verfügbar sein.

Electronic Arts hat außerdem einen Trailer zu der App veröffentlicht:
http://www.youtube.com/watch?v=MrCz94RmPvo

 

Die Sims Mobile:
www.diesims.de/mobile

Electronic Arts:
https://www.ea.com/de-de

 

 

Quelle der Bilder:
http://www.ea-extranet.de/shortlink/1fn4/33591F

2 Gedanken zu „Die Sims Mobile angekündigt!

  1. Als Kommentar zu eurer Startnext Kampagne:

    Ich muss leider sagen, dass ihr viel zu wenig konkrete Informationen liefert.

    „Hinter dem Projekt stehen zwei Personen, die bald ihre Ausbildung absolviert haben […}“
    Welcher Ausbildungsgang? Welche Qualifikationen habt ihr, die euchbefähigen
    1) Professionelle Videos zu erstellen
    2) Ein Unternehmen wirtschaftlich zu führen.

    „Mit dem Geld finanzieren wir die benötigte Ausrüstung. Diese besteht aus guten PCs, Mikrofonen und sonstigem PC-Zubehör.“
    Was genau? Warum müssen es neue Geräte sein?

    „eine schnelle und stabile Internetleitung zu finanzieren, damit wir die produzierten Videos hochladen und auch Livestreams betreiben können.“
    Mehr als 50/10?

    „Es entstehen allerdings noch weitere Kosten durch die Unternehmensgründung und damit verbundene Verpflichtungen.“
    Was genau? Wofür gebt ihr Geld aus?

    Ihr wollt 30.000 Euro haben. Das ist ein ganzer Batzen Geld und bietet quasi keine Infomation warum euch die Leute hier Geld geben sollten.

    Schaut euch zum Vergleich Crowdfunding bei einer bekannteren E-Sport Marke wie TakeTV an. Da kommen auch nur mit viel Mühe und Streams 20.000 zusammen. Ihr wollt mehr haben, dann solltet ihr sehr detailier begründen warum wir als Crowd euch dieses Vertrauen schenken sollten.

    1. Hallo und vielen Dank für deinen Kommentar!

      Ich habe nun auf Startnext einen neuen Blog-Artikel veröffentlicht, der etwas genauer beschreibt, wofür wir das Geld verwenden möchten.
      Einen weiteren Artikel, in dem ich auch etwas über die Ausbildung und Qualifikationen sage, werde ich bald veröffentlichen.

      Ich bedanke mich für das Interesse an unserem Projekt und für die Kritik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.