Ryzen – Neue Prozessoren von AMD

AMD hat eine neue Serie von Prozessoren vorgestellt. Die Serie „Ryzen“ bietet eine höhere Leistung bei einem niedrigen Energieverbrauch. Außerdem passen sich die Ryzen Prozessoren an die Programme an und merken sich das Verhalten der Programme. Die neuen Desktop-Prozessoren sollen im ersten Quartal 2017 erhältlich sein, die Notebook-Prozessoren sind für das zweite Halbjahr 2017 geplant.

 

Die Ryzen Prozessoren basieren auf der „Zen“-Architektur.  Im Prozessor befinden sich mehr als 100 Sensoren, welche verschiedene Werte in einer hohen Genauigkeit ablesen. Das ermöglicht dem Prozessor, seine Spannung und seine Frequenz optimal anzupassen. Dadurch kann auch der Energieverbrauch gesenkt werden. Der Prozessor kann seine Frequenz in 25MHz Schritten verändern, und das bis zu 1000 mal in der Sekunde.

Auch neu ist XFR (Extended Frequency Range). Mit XFR kann der Prozessor seine Leistung an die Kühlleistung des Systems anpassen und somit die maximale Leistung ausnutzen.

Die Ryzen Prozessoren besitzen sogar die besondere Fähigkeit, sich an die Programme anzupassen. Sie lernen, wie sich die Programme verhalten, und können dadurch vorhersagen, wie sich die Programme verhalten. Das sorgt dafür, dass die Programme optimal ausgeführt werden.

 

Weitere Informationen:
http://www.amd.com/de-de/innovations/new-horizon

AMD:
http://www.amd.com/de-de

2 Gedanken zu „Ryzen – Neue Prozessoren von AMD

  1. Wirklich sehr interessant.
    Ist auch schon der Preis,die Anzahl der Kerne und die maximale Taktfrequenz bekannt?
    Ich hab jetzt nicht vor,einen neuen Prozessor einzubauen,aber fuer meinen naechsten PC waere der sicher eine gute Wahl.

    1. Informationen zum Preis, Anzahl der Kerne und zur Taktfrequenz sind nicht bekannt.
      AMD hat aber auf einem Event einen Ryzen Prozessor mit 8 Kernen, 16 Threads und 3,4 GHz präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.