Dailymotion – Eine gute YouTube Alternative?

YouTube ist das bekannteste Videoportal im Internet. Gute Alternativen kennt kaum jemand. Wenn man sich informiert, findet man vielleicht Dailymotion als eine Alternative. Aber wie gut ist Dailymotion? Ist das eine gute Alternative, wenn man YouTube nicht nutzen möchte? Oder ist Dailymotion vielleicht sogar besser als YouTube? Ich habe Dailymotion für euch als Zuschauer, aber auch als Videoproduzent getestet.

 

Das Design

Die Startseite von Dailymotion ist ziemlich übersichtlich gestaltet. Dort werden empfohlene und beliebte Videos angezeigt.Wenn man auf „Sie Folgen“ klickt, sieht man die Kanäle, denen man folgt.

Es gibt auch ein Menü, in dem man drei empfohlene Kanäle sieht und auch Videos nach Kategorien filtern kann. Die Seite enthält also eigentlich alles, was man braucht. Und durch das übersichtliche Design kann man auch alles schnell finden.

Auch die Wiedergabe-Seiten der Videos sehen übersichtlich aus. Man hat dort unter dem Video die Videobeschreibung, darunter sind dann empfohlene Videos. Auch am rechten Rand der Seite befinden sich ähnliche Videos.

 

Die Auswahl

Die ähnlichen Videos sollten jedenfalls ähnlich sein. Das sind sie aber oft nicht. Und die Videos, die mir auf der Startseite empfohlen werden, sind überwiegend nicht deutsch und außerdem uninteressant für mich. Eventuell liegt es daran, dass das System noch nicht versteht, was mir gefällt.

Es könnte aber auch durchaus an der geringen Auswahl an Videos liegen. Dailymotion hat nämlich eine sehr viel geringere Auswahl als YouTube, jedenfalls bei den deutschen Videos. Sogar Let’s Plays, von denen es auf YouTube sogar zu viele gibt, sind auf Dailymotion kaum vorhanden.

Auf YouTube findet man auch von den unbekanntesten Spielen viele Videos von verschiedenen Spielern. Als Beispiel nenne ich mal Fire Department 3. Auf Dailymotion finde ich von diesem Spiel nur Videos von zwei Spielern, einer davon spricht deutsch. Der bin übrigens ich.

Man muss aber unbedingt dazu sagen, dass das natürlich nicht an Dailymotion liegt. Es liegt daran, dass alle ihre Videos auf YouTube hochladen. Dabei kann man auf Dailymotion viel besser gefunden werden. Leider wird man dort nicht gefunden, weil es aufgrund der geringen Auswahl keine Zuschauer gibt. Es müssten also nur mehr Leute ihre Videos dort hochladen, dann würden auch die Zuschauer folgen.

 

Für Videoproduzenten

Bisher habe ich Dailymotion als Zuschauer bewertet. Aber wie gut ist Dailymotion für Videoproduzenten?

Die Registrierung ist kostenlos. Dailymotion hat ein Partnerprogramm, das bedeutet man kann sofort nach der Anmeldung mit seinen Videos Geld verdienen, indem man Werbung anzeigt. Man kann unbegrenzt viele Videos hochladen. Anfangs lässt sich also kein Unterschied zu YouTube feststellen.

Wenn man seine Videos dann hochladen möchte, muss man feststellen, dass das Hochladen doch nicht so unbegrenzt funktioniert wie bei YouTube. Ein Video darf maximal 2GB groß sein und darf maximal 60 Minuten lang sein. Außerdem darf man am Tag höchstens 96 Videos hochladen. Das hört sich zwar gut an, aber man darf auch maximal 2 Stunden Video am Tag hochladen. Wenn man so wie ich alle seine 300 YouTube Videos hochladen möchte, braucht man dafür mehr als 100 Tage. Wenn man das Limit überschreitet, wird man übrigens für 24 Stunden gesperrt.

Ich dachte mir also, dass ich Dailymotion doch nicht nutzen werde. Ich warte doch nicht 100 Tage, um meine Videos hochzuladen. In dieser Zeit habe ich wieder 300 neue Videos gemacht. Das macht also keinen Sinn. Doch dann kam der Support…

 

Der Support

Die Hilfe von Dailymotion ist groß und dort findet man eigentlich auf alle Fragen eine Antwort. Man muss allerdings englisch verstehen können. Man kann bei Dailymotion auch den Support anschreiben, auch nur auf englisch. Aber dieser ist extrem schnell. Weniger als eine Stunde brauchte der Support, um mir zu antworten. Und er hat mein Problem gelöst: Für meinen Kanal wurden alle Upload-Beschränkungen aufgehoben. Unbegrenzte Dateigröße, unbegrenzte Videolänge, jeden Tag so viel ich möchte.

Seit dem ist Dailymotion für mich die beste Alternative zu YouTube. Dailymotion unterstützt übrigens genau wie YouTube auch Ultra-HD und 60 FPS.

 

Tolle Funktionen

Dailymotion besitzt sogar einige Funktionen, die es auf YouTube nicht gibt. Und diese Funktionen sind sehr toll. Tatsächlich finde ich Dailymotion deshalb sogar etwas besser als YouTube.

Als erstes ist mir aufgefallen, dass Dailymotion auch H.265 unterstützt. Das kann YouTube nicht, deshalb muss ich meine Videos immer zwei mal exportieren. Einmal eine große H.264 Datei für YouTube, dann eine kleine H.265 Datei mit gleicher Qualität für mein Archiv. Und die große Datei muss ich dann über meine langsame Internetleitung hochladen. Das macht keinen Spaß. Als ich nun meine Videos zu Dailymotion hochladen wollte, hatte ich schon Angst, dass ich alle Videos in meinem Archiv nochmal konvertieren muss. Aber nein, ich konnte sie direkt hochladen.

Eine weitere Funktion ist, dass man seine Videos verkaufen kann. Die Zuschauer können sich also ein paar Sekunden ansehen und müssen dann entscheiden, ob sie sich das Video kaufen möchten, um es vollständig zu sehen. Alternativ können diese auch monatlich bezahlen, um alle Videos des Kanals zu sehen. Ich nutze diese Funktion zwar nicht, aber ich halte sie für sehr sinnvoll. Natürlich nicht für Let’s Plays, aber man könnte nun richtig kreativ sein und einen richtigen Film oder eine Serie produzieren. Das kostet viel Geld und lohnt sich deshalb nicht, wenn man nur ein bisschen Geld von der Werbung bekommt. Es sind allerdings nicht so hochwertige Filme, dass man sie auf DVD verkaufen könnte, denn sie wurden ja nicht von Profis produziert. Diese Funktion könnte es also jedem ermöglichen, auch mal ein bisschen mehr Zeit und Geld in die Produktion von guten Videos zu investieren, denn man bekommt es später von den Zuschauern zurück.

Es gibt noch eine weitere Funktion, die ich sehr toll finde. Man kann von Videos so genannte Clips erstellen, also kurze Ausschnitte. Das machen manche bei YouTube auch, aber manche YouTuber finden das nicht so toll. Man erscheint auf anderen Kanälen, die Clips bekommen tausende von Aufrufen, aber man selber hat dadurch keine Vorteile. Bei Dailymotion kann man Clips nur erstellen, wenn der Videoproduzent das erlaubt hat. Und die meisten erlauben dass, denn die Werbeeinnahmen durch den Clip gehen an den Ersteller des originales Videos! Außerdem wird das originale Video gut sichtbar verlinkt.

Eine kleine, aber feine Funktion ist, dass bei einem Video nach dem Hochladen angezeigt wird, wann es fertig bearbeitet ist. Bei YouTube steht zwar auch etwas von Verarbeitung, aber danach ist das Video nur in schlechter Qualität sichtbar. Man erhält keine weiteren Informationen. Bei Dailymotion wird für jede Qualität angezeigt, wie viel Prozent davon schon verarbeitet wurde. Man sieht also, wie lange es noch dauert, bis das Video in 1080p sichtbar ist. Das macht das Warten erheblich angenehmer. Man muss übrigens meistens nicht sehr lange warten.

 

Fazit

Ich kann verstehen, dass Dailymotion generelle Beschränkungen für den Upload hat, um Spam und unnötig große Videos zu verhindern. Wenn man sich an den Support wendet, wird das Problem behoben, bei mir innerhalb von einer Stunde.

Wenn die Beschränkungen aufgehoben sind, ist Dailymotion für mich die perfekte Alternative zu YouTube. Teilweise ist Dailymotion sogar besser. da man den Verarbeitungsstatus der Videos sieht und Geld für die Clips bekommt, die von den Videos erstellt werden.

Leider hat man als Zuschauer keine so große Auswahl wie bei YouTube. Aber wenn mehr Leute ihre Videos dort hochladen würden, würde sich das ändern. Jedenfalls lade ich gerade alle meine Videos dort hoch, so dass ihr jetzt jedenfalls schon mal einen deutschen Let’s Player kennt, der dort Videos hochlädt. Gronkh hat zwar auch einen Kanal, aber der wird leider nicht aktiv genutzt.

 

Was haltet ihr von Dailymotion? Was findet ihr an YouTube besser oder schlechter? Habt ihr überhaupt Interesse an einer Alternative? Schreibt es in die Kommentare!

 

Mein Dailymotion Kanal:
http://www.dailymotion.com/stepcutgaming